Birdiebook

Der aus altem Baumbestand bestehende Golfplatz umfasst 65 ha und besteht aus der Driving Range mit überdachten Abschlagplätzen, aus dem 18-Loch Champions Course sowie dem 6-Loch Josko Academy-Course. Der Academy Course ist der ideale Platz um das kurze Spiel zu trainieren.

Loch 1

Ein relativ langes Par 5 Eröffnungsloch, das beim Abschlag Genauigkeit und Länge verlangt, da das Fairway auf der rechten Seite von Wald und Bach begrenzt wird.

Loch 2

Dieses signifikante Par 5 Loch mit Inselgrün erfordert strategisches Spiel. Nicht nur das Wasser, sondern auch ein Bunker verteidigen dieses Loch.

Loch 3

Bereits am Abschlag wartet eine Herausforderung. Genau in der Fairwaymitte steht wohl der höchste Baum des Platzes. Halten Sie sich links vom Baum und achten Sie auf den Bunker vor dem Grün.

Loch 4

Durch eine kurze Birkenallee geht's zum Abschlag 4. Es präsentiert sich ein schönes Par 4 Loch. Manch einer riskiert schon mal die Tigerline. Doch wenn es nicht klappt, ist freudiges Ballsuchen in der Wiese gefragt.

Loch 5

Es wird sicherlich nicht leicht sein, dieses Par 4 mit 2 Schlägen zu erreichen. Ein leicht nach rechts gezogenes Dogleg verhindert die direkte Sicht aufs Grün und entlang des Fairways rechts ist Out of Bounds.

Loch 6

Ein Par 3, das mit einem mittleren Eisen schön angespielt werden kann. Den Rest entscheidet der Putt am Grün.

Loch 7

Auf diesem Par 4 erwartet uns auf Höhe der 100m Marke ein enges Fairway. Entscheidend wird der Schlag auf's Grün.

Loch 8

Für "geradeschlagende" Longhitter ist dieses Loch ein traumhaftes Par 4. für die "anderen" Spieler heißt es "Ohne Risiko mehr Erfolg"

Loch 9

Dieses optisch leichte Par 3 Loch begleitet uns zur Halfway. Aber bitte nicht unterschätzen!

Loch 10

Ein faires Par 4 Loch, das aus den verschiedensten Lagen mit dem zweiten Schlag erreicht werden kann.

Loch 11

Für die Herren ein Par 4 Loch mit Herausforderung. Für die Damen eher ein leichtes Spiel. Rückenwind ist hier durchaus von Vorteil. 

Loch 12

Ein langes Par 4 mit Schikanen und Tücken. Das schwerste Loch am Platz. So manch guter Spieler gibt sich mit einem Bogey zufrieden 

Loch 13

Ein Abschlag mitten aufs Fairway erleichtert den Angriff auf ein mit frontalem Bunker gut verteidigtes Grün.

Loch 14

Ein reizvolles, relativ kurzes Par 4 Loch.

Loch 15

Ein Par 4 Loch mit leichtem Dogleg nach links, was noch einmal fordert. Vorsicht rechts ist out of Bounds.

Loch 16

Ein schwieriges Par 4 Loch vom Abschlag bis zum Einlochen. Die Damen erwartet ein wunderschöner Inselabschlag.

Loch 17

Loch 17 ist eines der längsten Par 5 Löcher Österreichs. Gute Fairwayschläge sind gefragt.

Loch 18

Ein trickreiches Par 3! Triff das Grün! Konzentration bis zum letzten Putt!