MG-Information 11.03.2022


Geschätzte Golferinnen und Golfer! Liebe Mitglieder! Nachdem wir einige Anfragen wegen des Öffnungstermins unserer Anlage erhalten haben, möchten wir hiermit noch Erklärungen dazu übermitteln: Wie Ihr sicher wisst, ist unser Platz auf lehmigem Untergrund gebaut, was den Spielbetrieb in der feuchten, kalten Jahreszeit – ohne längerfristige Schäden an der Anlage zu verursachen – kaum möglich macht. Dazu kommen Probleme mit den Drainagen, etc. welche schon beim Platzbau nicht optimal gelöst wurden und jetzt nur mit sehr großem finanziellem Aufwand korrigiert werden können. Damit der Platz ab Öffnung in einem guten Zustand ist und das auch den Sommer über so bleibt, sind einige Vorbereitungsarbeiten zu treffen, welche wegen der durchaus strengen Nachtfröste der letzten beiden Wochen nicht gemacht werden konnten. Der Nachtfrost bleibt uns laut Wetterbericht wahrscheinlich den nächsten Tagen, was die Bearbeitung der Greens (erst ab +5 Grad) nicht erlaubt! Dazu kommt, dass – obwohl die Mitgliedsbeiträge erhöht wurden – der Betrieb nur mit größter Sparsamkeit finanziell einigermaßen ausgeglichen gestaltet werden kann. Zusätzlich sind wir derzeit mit eklatanten Preiserhöhungen (Treibstoff, Energie, Betriebsmitteln & Co) konfrontiert. Das hat zur Folge, dass das Greenkeeper-Team nicht durchgehend beschäftigt werden kann und erst einige Wochen vor Saisonbeginn wieder tätig werden konnte. Dann kam der Frost dazwischen. Es wurden zwar einige Arbeiten an der Anlage noch im Herbst erledigt, dann musste der Betrieb aber witterungsbedingt eingestellt werden. - Wir haben einfach zu wenige Mitglieder – Wir werden uns bemühen, alle notwendigen Arbeiten so zügig wie möglich zu erledigen - soweit es auch der Nachtfrost zulässt - um dann die Saison 2022 ehestmöglich zu eröffnen. Wir bitten um Euer Verständnis und werden Euch weiterhin auf dem Laufenden halten! Unsere Vorgangsweise wird nun sein: 1.Fertigstellung der 6-Loch Anlage zum Wochenende. 2.Löcher 10-18 werden wir in KW 11 öffnen können. 3.Löcher 1-9 werden wir in KW 12 in Betrieb nehmen können. Ebenso geben wir zu bedenken; Golf ist ein Freiluftsport, bei welchem Witterungsabläufe, von uns allen nicht beeinflusst werden, denn neben Frost macht uns auch der mangelnde Niederschlag zu schaffen. Trotz aller Widrigkeiten sind wir bemüht, wie im vergangenen Jahr, einen optimalen Zustand für unsere Anlage zu erreichen und bitten Euch uns dabei zu unterstützen! Mit sportlichen Grüßen


Hermann Haslauer Geschäftsführung


Wolfgang Leidl Ehrenpräsident

62 Ansichten